Grundschule: 03741-403135 Oberschule: 03741-3831750 Gymnasium: 03741-3831752
Unterrichtsformen

Unterrichtsformen

Das Evangelische Berufliche Montessori Gymnasium unterliegt dem gültigen sächsischen Lehrplan.

Dafür werden an unserer Schule verschiedene Unterrichtsformen verwendet, die dem aktuellen Stand der Lehrmethoden entsprechen und so im Besonderen die Bedingungen für ganzheitliches und nachhaltiges Lernen fördern.

Ein Teil des Unterrichts findet in sogenannten Vorlesungen statt. Im lehrerzentrierten Unterrichtsgeschehen kann eine große Menge an Fachwissen vermittelt und eine Grundlage für die spätere universitäre Arbeitsweise geschaffen werden. Dabei werden- entsprechend den modernen Entwicklungen- mobile Endgeräte, wie beispielsweise Tablets, von den Schülern genutzt.

In den sogenannten Seminaren wird in verschiedenen Organisationsformen das vorhandene oder im Vorfeld erworbene Wissen gefestigt. Dazu tragen Diskussionen, Kolloquien oder Schülervorträgen einen großen Teil bei.

Entsprechend dem Montessori- Konzept findet auch am Gymnasium noch Unterricht in sogenannten Freiarbeitsphasen statt. Dabei organisieren die Schülerinnen und Schüler ihren Lernprozess selbstständig, wählen das Fach, mit dem sie sich intensiver befassen und, wie viel Zeit sie hierfür investieren wollen. Dies fördert das selbstorganisierte Arbeiten und den individuellen Lernprozess.

Stets wird auch ein jahrgangsübergreifendes Arbeiten gefördert. Aktuell findet dies in Kooperation mit der Oberschule statt, indem beispielsweise gemeinsam außerschulische Lernorte besucht werden. Zukünftig findet dies aber natürlich auch zwischen den Jahrgängen statt.

© 2018 Evangelische Montessori Schule Plauen